MALEREI AUF SANDSTEIN

                                                                                                                           Windhundköpfe - Illusionistisches Halbrelief

                                                   Sandsteinfurnier - ein Wunder der Natur

 

Sandsteinfurnier oder flexibler Sandstein wird an mehreren Orten der Welt abgebaut.

  Eine spezielle Technologie ermöglicht es die noch recht "jungen", ca. eine halbe Million Jahre,

aus der Eiszeit stammenden Sedimente, auf ein Trägermaterial, etwa 2 - 5 mm stark, zu fixieren.

Die natürlichen und manchmal auch wilden Strukturen bleiben damit erhalten. 

Je nach Abbauort kommt das Material in verschiedenen Farbnuancen vor. Manche Fundstelle beherbergt Sedimente von hellem Ocker bis zu dunklen Rosttönen. Auch organische Pflanzenreste und Flugasche vergangener Vulkanausbrüche haben ihre Spuren hinterlassen.

 

 

                                                                                      Abbauort

 

 

So ist es möglich, den Sandstein für verschiedene Zwecke weiter zu verarbeiten.

Unter Hitze (600°C) wird er leicht biegsam und mit Spezialkleber und diveresem Werkzeug

kann nun fast jedes Material "versteinert" werden.

 

Für meine Sandsteinbilder verwende ich dicke Holzplatten, die auch um die Kanten

mit Sandsteinfurnier beklebt werden.

So bekommt man den Eindruck, es handel sich tatsächlich

um massive, zentimeterdicke Sandsteinplatten.

 

 

 

                                                                                                                                                         Rohmaterial

 

 

Manche Struktur, besonders interessant und wild,  läßt schon - mit ein wenig Fantasie -

Fossilien und Fabelwesen erkennen, welche sich dann mit Hilfe der Airbrushpistole und einigen Kenntnissen über Anatomie, Licht und Schatten, "herausmeiseln" lassen...

 

 

 

 

...was den Betrachter verführt, auch mit den Händen die Oberfläche zu erfahren.

 

 

 

 

 

Gern gehe ich auf Ihre Kundenwünsche ein, wobei hier Grenzen gesetzt sind, 

da nicht jedes Thema zum Sandstein passt.

Um den Effekt eines echten Reliefs zu erhalten,

kann ich nur in den Farbtönen arbeiten, die der Stein vorgibt.

 

 

So entstehen Kunstwerke, geschaffen aus der Symbiose zweier Künstler:

Mensch und Natur

 

Ihre Kunstmalerin

 

Annett Kitsche

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Annett Kitsche